Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


100% Erneuerbare Energien für Deutschland bis 2030. Neue Studie vom Autor des EEG, Hans-Josef Fell

Vielleicht wissen Sie es schon: Die Bundesrepublik Deutschland hat – völkerrechtlich verpflichtend – das Klimaschutzabkommen von Paris unterzeichnet. Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom April 2021 zur Unzulässigkeit des Klimaschutzgesetzes von 2019 beanstandet eine mit dem Klimaabkommen von Paris nicht vereinbare Zeitplanung der Emissionsreduktion durch die Bundesregierung.  Peinlich, peinlich, für die Verantwortlichen in der Regierung. Und katastrophal fürs Land …


weiterlesen

Online Wertschöpfungsrechner für EE in Kommunen aktualisiert

Hier ein spannender Hinweis von der Agentur für Erneuerbare Energie: Mit dem verstärkten Einsatz von Erneuerbaren Energien können Städte und Gemeinden die kommunale Wertschöpfung erhöhen. Deshalb haben die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) und das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Auftrag und in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz eine Aktualisierung des Online-Rechners der AEE …


weiterlesen

Wie Bürgerenergiegenossenschaften gedeihen: Beispiel EnGeNos in Sachsen

2013 gegründet, betreibt unsere Genossenschaft, in der ich Mitglied bin, die Energiegenossenschaft Ostsachsen, mittlerweile   8 EE-Anlagen. Zwei weitere sind gerade in Bau und eine ist in Planung. Worin besteht das Geheimnis des Gelingens? Klar, in der Bürgerbeteiligung! Zum Beispiel wurde vergangene Woche mit über 40 Personen aus der Umgebung von Bobritzsch-Hilbersdorf im Alter von 2 …


weiterlesen

Abbruchziegel als Wärmespeicher

Zwei Häuser in Sachsen Anhalt zeigen eine   innovative Lösung für die Speicherung von solarer Sommerwärme, um Häuser im Winterhalbjahr fast kostenneutral und umweltfreundlich zu beheizen: Sie nutzen Abbruchziegel aus Abrisshäusern vor Ort als Wärmespeicher. Diese  bilden einen unterirdischen ca. 130 Kubikmeter großen Speicher, welcher das ganze Jahr, insbesondere im Sommer Solarwärme aufnimmt, um sie im …


weiterlesen

Stromnetz-Rückkauf: Generalversammlung der BürgerEnergie Berlin

Hier eine Information aus unserer Bürgerenergie Genossenschaft Berlin: Der Rückkauf des Berliner Stromnetzes durch das Land Berlin ist nahezu abgeschlossen, weshalb die genossenschaftliche Beteiligung nun in den Fokus rückt. Darüber möchten wir mit Ihnen diskutieren! Außerdem freuen wir uns über die Keynote von Dr. Eva Schmidt   (Germanwatch e.V.) zur Bedeutung des Stromnetzbetriebes für die Energiewende und …


weiterlesen

Smarte Dörfer im Garten der Metropolen: Enkeltaugliche Dörfer als Schlüssel für die Zukunft in Stadt und Land

Hier eine Einladung nach Bollewick am 16., 17. & 18. JUNI 2021: Seit Jahren gilt der ländliche Raum als bodenloses Fass. Demografen fordern, Dörfer aufzugeben. In der Folge fühlen sich Landmenschen als Bittsteller, wagen es kaum, Lebensqualität einzufordern. Ohne diese strukturschwachen Räume und ihre Menschen werden die Metropolen aber die unumgehbare Klima-Neutralität weder erreichen noch …


weiterlesen

Revolution im Klassenzimmer: Schüler stellen Lehrer ein

Viele junge Menschen sind mit der klassischen Beschulung unzufrieden, manche unglücklich. Selbst in Reformschulen. Dieser Tage traf ich Alia, eine junge Frau, die sich damit nicht abfinden wollte. Was Alia und einige ihrer MitschülerInnen da gemacht haben? „Im Sommer 2007 entwickelte eine Gruppe von 12-Klässler*innen einer Waldorfschule die Idee, auszusteigen und den Weg zum Abitur …


weiterlesen

Life-Ticker: Unser Netzwerk in Aktion bei Bauprojekten der Zukunft

Schon mehrfach habe ich berichtet von   Bauelementen aus den regional verfügbaren ökologischen Baustoffen Holz und Stroh, die der innovative Unternehmer Rainer Schmidt in seiner Firma in Sachsen herstellt. Als mir der   Architekt Rainer Kroll   kürzlich von seinen ökologisch/sozialen Siedlungsbauprojekten erzählte und von Rainer Schmidts Bauelementen erfuhr, war er begeistert von dieser Option. Er plant gerade …


weiterlesen

Solawi statt eigenes Weingut: Ökosystem für gemeinschaftsbasierte Unternehmer*innen

Mit dem   Myzelium-Hub   lassen Michaela Hausdorf & Timo Wans einen Ort entstehen, an dem sich Unternehmer*innen und solche, die es werden wollen, gemeinsam auf den Weg machen, ihre Unternehmungen gemeinschaftsbasiert zu gründen oder umzustellen. „Ein Jahr lang begleiten wir dich in wöchentlichen Online-Treffen mit theoretischem Input und praktischen Beispielen zum gemeinschaftsbasierten Wirtschaften. Wir eröffnen Räume …


weiterlesen

Das Hochschopfgut mit biologisch-dynamischer Landwirtschaft wird Garten der Genesung

Wo kommt es vor, dass sich ein Hofeigentümer mit biologisch-dynamischer Landwirtschaft, mit einer Heilkraftgemeinschaft und einer Initiative für Paradiesgestaltung zusammenfinden, um den Hof freizukaufen, einen Garten der Genesung für Menschen in Not, sowie eine Hofakademie zu schaffen? In Österreich. Bei Niederwaldkirchen, im Hochschopfgut. „Der   Garten der Genesung   widmet sich der Wegbegleitung von Menschen, die ihre …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite