Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Abgeregelten Windstrom zur Beheizung von Häusern nutzen: Da geht was ab im Lübke-Koog!

Im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog (Nordfriesland) hat das  Regionalmanagement  AktivRegion  Nordfriesland Nord  ein kommunales (und sehr innovatives) Projekt gefördert, wie mir kürzlich Dr. Simon Rietz aus Niebüll mitteilte: „Die „Wind- und Wärmemodellregion“, die letztes Jahr bereits den Preis „Klimaaktive Kommune 2019“ des DIFU erhalten hat! Hier wird abgeregelter Windstrom zur Beheizung von Häusern genutzt, um fossile Brennstoffe zu …


weiterlesen

Wie sich zukunftsfähige Dörfer verbreiten: Erfahrungen bei der „Paarung“ von tradionellen und Ökodörfern

In fünf Bundesländern haben sich von 2017 bis 2019 jeweils Ökodörfer bzw. Zukunftskommunen mit Partnergemeinden der unmittelbaren Umgebung zusammengetan: ► in Sachsen-Anhalt:   Ökodorf Sieben Linden   und die Region Lindstedt ► in Baden-Württemberg:   Schloss Tempelhof   und Hülen ► in Thüringen:   Schloss Tonndorf  /  LebensGut Cobstädt   und Seebergen ► in Südniedersachsen/Nordhessen:   gASTWERKe Escherode   und Ziegenhagen ► und in …


weiterlesen

Pionier der regionalen Energieversorgung: Das Eberwerk

Die Wertschöpfung der Energiegewinnung zurück in den Landkreis Ebersberg holen – mit 100 % erneuerbaren Energien: Das ist das Anliegen des 2017 gegründeten kommunalen Energieversorgers   Eberwerk, in dem sich 19 Städte, Dörfer und Märkte des Kreises zusammengeschlossen haben. Für das Unternehmen der Gemeinden, das auch als Eigentümer der örtlichen Stromnetze fungiert, ist das Ziel echter …


weiterlesen

Eltviller Nachhaltigkeits-Feuerwerk geht weiter: E-Carsharing mit Ökostrom und Klimaschutz in städtischen Liegenschaften

Mit einer Feierstunde ist kürzlich eine von BürgerSolar Eltville initiierte öffentliche Ladeinfrastruktur (LIS) für Elektrofahrzeuge eröffnet worden. Zwei Schnellladesäulen – die ersten in der Region – mit insgesamt fünf Ladepunkten und einer Ladekapazität von jeweils mindestens 50 kWh stehen für vier Parkplätze zur Verfügung. Gleichzeitig wurde ein E-Carsharing gestartet, gemeinsam mit der Stadtverwaltung und der Energiegewinner …


weiterlesen

Terra Preta Produktion in Thurnau/Franken gestartet

Terra Preta, die geheimnisumwitterte schwarze Erde der Amazonas-Indianer, wird seit kurzem in unserem Land in industriellem Maßstab hergestellt. Die Gründer der Firma Bionero im fränkischen Thurnau, Aaron und Uwe Sassmannshausen (Sohn und Vater) erläuterten und zeigten mir, wie das geht: Aus Pferdemist und Holzhackschnitzeln aus der Region wird in einem Pyrolyse Reaktor unter Luftabschluß Pflanzenkohle …


weiterlesen

EE Regionalwerk in Deutschland in Gründung

Bürgermeister Hans-Jörg Birner aus der   Zukunftskommune Kirchanschöring   hat die Gründung eines Regionalwerkes auf Basis erneuerbarer Energiequellen initiiert, das die bislang 16   Mitgliedsgemeinden mit EE-Strom und EE-Wärmeversorgen wird. Die Ziele des Verbundes nehmen die Herausforderungen einer künftigen Energieversorgung in den Blick: Steuerung und Umsetzung von Gemeinwohlökonomie bei der Energiewende vor Ort umweltfreundliche und zukunftsfähige Daseinsvorsorge in …


weiterlesen

Partnerkommunen für Einführung von Lasten-Mietfahrrädern gefragt

Über die Hälfte aller motorisierten Fahrten in Städten zum Transport von Gegenständen können mit dem Fahrrad erfolgen. Zu diesem Ergebnis kommt das EU-Projekt Cycle Logistics. In Norderstedt und Konstanz hat man das bereits ausprobiert und weiss es: Transporträder ermöglichen die Beförderung von Kindern und den Transport größerer Gegenstände. Sie stellen damit eine vielversprechende Möglichkeit für …


weiterlesen

Mobil auf dem Land mit EE Strom. Wie das geht: Ein Leitfaden

Die etwa 1000 Bürger von   Klixbüll   in Nordfriesland  und ihr Bürgermeister Werner Schweizer erzeugen mit ihren zwei Bürgerwindparks Windstrom in Hülle und Fülle. Was liegt da näher, als ein EE betriebenes Dorfgemeinschaftsauto, ein „Dörpsmobil“ anzuschaffen? 2016 begann man das zu testen, unterstützt von der AktivRegion Nordfriesland Nord.   Die Akademie der ländlichen Räume Schleswig Holsteins e.V. …


weiterlesen

Überschuss-Windstrom nutzen statt abregeln!

In unserem Land werden derzeit Windanlagen bei ordentlichem Wind stillgestellt, oder „abgeregelt“. Von Januar bis März 2019 wurden 3,23 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom, davon 99% aus Windenergieanlagen, in Deutschland derart abgeregelt. 66 Prozent mehr als im 1. Quartal 2018, wie aus einem   Quartalsbericht   der  Bundesnetzagentur hervorgeht – und damit knapp fünf Prozent der erneuerbaren Energie. …


weiterlesen

30.000 Arbeitsplätze in Solarunternehmen des Landes bedroht

Der Geschäftsführer der Firma   Sames Solar   und  Gründer der   Ingenieure  ohne Grenzen   hat sich mit einem Schreiben an die Bundesregierung gewandt: „Die Bundesregierung bedroht die Existenz meines Unternehmens und damit der Photovoltaikbranche an sich in Deutschland! Es stehen ca. 30.000 Arbeitsplätze zur Debatte. Nachdem ja schon mal ca. 80.000 Arbeitsplätze in der Solarbranche durch politische …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite