Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Hann. Münden: Kinder-Umwelt-Detektive

Kindern einen Zugang zum Thema Umweltschutz bieten, viel Zeit draußen zu verbringen, und eine Geschichte schreiben – das ist Teil des Projektes „Interökologisch – Quartierkids starten durch“, welches vom Bürgertreff und dem Neumündener Begegnungszentrum im Haus der Nationen angeboten wird. Ziel ist es, so die Initiatoren, dass die Kinder lernen, was umweltbewusstes Handlen ist und …


weiterlesen

Bio Stiftung Schweiz unterstützt Bauern beim Aufbau von Bodenfruchtbarkeit

„Fruchtbarer Boden ist die Basis unserer Ernährung und der grösste terrestrische CO2-Speicher. Obwohl Bodenfruchtbarkeit die Lebensgrundlage für uns alle ist, überlassen wir die Bodenpflege mit allen wirtschaftlichen Risiken den etwa 2% der Menschen, die heute noch in der Landwirtschaft tätig sind: Unseren Bäuerinnen und Bauern. Wir haben den Bodenfruchtbarkeitsfonds ins Leben gerufen, um die Arbeit der …


weiterlesen

Demeterhof Silberberg im Schwarzwald: Auf dem Weg zu Gemeinschaft und regionaler Versorgung

Martin Dietrich hat mit seiner Familie im Schwarzwald einen Demeterhof aufgebaut. Jetzt hält er die Zeit für gekommen, allerorten Gemeinschaften zusammenzubinden und lokale Versorgungsnetze tragfähig zu machen. Im Oktober war auf dem Hof ein sehr harmonisches Treffen an diesen Themen interessierter Menschen. Eine Teilnehmerin machte auf ein      Interview mit einem Pionier des Aufbaues neuer …


weiterlesen

20. November 2021: Der ClimateCoAction Summit – Mach mit!

Carolin Jaschek und Frank Ulmer aus Stuttgart laden herzlich ein: Unter dem Motto „Transformation (made) in Europa“ findet am 20. November 2021 der ClimateCoAction Summit statt, live in Stuttgart und virtuell europaweit. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid, wenn Ihr die Einladung weiterleitet und/oder unseren   Instagram-Beitrag teilt. Auf unserer Webseite findet Ihr alle Infos, …


weiterlesen

Neuigkeiten aus der Zukunftskommune Cobstädt:

Gute Stimmung heute beim Baumpflanzen in Grabsleben, einem Nachbarort von Cobstädt: Etwa 50 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, pflanzten am Reformationstag mehrere Dutzend Obstbäume in die freien Ackerflächen. Und guten, stetigen Wind gibts hier, der meist von Westen über das Hügelland streicht. Das schreit nach einem Windrad, so kam man kürzlich schnell überein. Und …


weiterlesen

Talkshow zum Manifest der neuen Erde gestartet

Anfang des Jahres hatte ich über das   Manifest der neuen Erde   berichtet. Nachdem es mehrere Treffen der InitiatorInnen und Engagierten  gab, ist mittlerweile eine Talkshow angelaufen. Matthias Langwasser hat bislang zu folgenden Themen Gespräche geführt: 1 Das Manifest der Neuen Erde: Die Bewegung zur Heilung unserer Welt – mit Catharina Roland und Coco Tache  2 …


weiterlesen

Energiegemeinschaften tauschen sauberen Strom: Gänserndorf in Österreich zeigt, wie das geht

Am 4. Oktober 2021  nahm in Österreich die erste Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft ihren Betrieb auf. Die EEG Gänserndorf ist die erste von mehreren solcher Gemeinschaften, welche der gemeinnützige Verein „e-Gemeinschaft.at“ gründen wird. Die Gemeinschaft nutzt  das im Juli 2021 verabschiedete Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz. Dieses Gesetz sieht vor, die Stromversorgung Österreichs bis 2030 zu 100 Prozent auf erneuerbare Energiequellen umzustellen.  …


weiterlesen

Rudolf Diesel: Solidarismus

„Dass ich den Dieselmotor erfunden habe, ist schön und gut. Aber meine Hauptleistung ist, dass ich die soziale Frage gelöst habe“. Prüft man diese Aussage, die dem Erfinder des Dieselmotors zugeschrieben wird, stößt man auf eine Publikation Rudolf Diesels aus dem Jahr 1903 mit dem Titel „Solidarismus“. Darin findet man auf 128 Seiten einen Gesellschaftsentwurf …


weiterlesen

Obst- und Gemüseanbau für alle mitten in Wien: Der City-Garten

In Wien gibt es einen tollen Garten, offen für alle Menschen: Erwachsene und Kinder können hier Gartenkultur mit allen Sinnen erleben, das ökologische Zusammenspiel von Boden – Pflanze – Mensch erfahren, lustvoll Know How für zu Hause erwerben und damit einen nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Der Garten wird als kleines Stück Landwirtschaft verstanden: übergeordnetes Ziel der …


weiterlesen

Gemeinschaft-Energie-Gärten in London

Ein Blick über den Gartenzaun oder den Dover Kanal kann aufregend sein, wenn man pfiffige Nachbarn hat. Wie finden Sie z.B. die S-Bahnhöfe oder Regionalbahnhöfe in unseren Großstädten? Zugig, leicht öde, oft angeschmuddelt? Orte die man lieber verläßt als betritt? In London ist das anders. Die Organisation „Energy Garden“ unterstützt Gemeinden bei der Einrichtung und …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite