Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Gemeindewerke Nümbrecht: Schon 20 Jahre Pionier der Rekommunalisierung!

Die Gemeindewerke Nümbrecht liegen in der Hand der Gemeinde Nümbrecht, so dass alle finanziellen Gewinne (und die Gewerbesteuer!) in die Gemeinde zurückfließen. Arbeits- und Ausbildungsplätze sind in der Gemeinde angesiedelt. Gewinne, die andernorts für große Konzerne abfließen, werden schon seit 20 Jahren sinnvoll in der Gemeinde Nümbrecht genutzt.  So können die Gemeindewerke auch bei knapper …


weiterlesen

Drei neue Zukunftskommunen: Wilnsdorf, Egenhausen und Geestland

Drei weitere Kommunen sind in den vergangenen Wochen zu uns gestoßen:   Wilnsdorf im Rothaargebirge,   Egenhausen im Schwarzwald   und   Geestland an der Wesermündung. Wie in allen unseren Kommunen finden wir in diesen Orten schon bekannte, wunderbare Entwicklungen, aber auch überraschende Besonderheiten. Kennen Sie schon eine deutsche Kommune, welche mit Menschen aus Afrika eine Nachhaltigkeitsstrategie für eine …


weiterlesen

Innovatorin fairer Ess- und Lebenskultur: Sina Henne

Jeden Tag, jedes Jahr entscheiden wir immer wieder aufs Neue,  WAS wir von welchen Erzeugern essen wollen,  WO wir einkaufen gehen,  WO wir essen gehen,  WIE wir unsere Freizeit und Urlaube verbringen mögen. Sina Henne kam auf die Idee, eine Internetplattform zu gründen, die uns dabei unterstützt, hier gute Entscheidungen zu treffen. So stellt sich …


weiterlesen

Bürgerrat tagt ab 13.1.2021 zur Rolle Deutschlands in der Welt

Zwischen dem 13. Januar und dem 19. Februar dieses Jahres tagt in unserem Land ein Bürgerrat von 169 per Los ausgewählten Menschen aus dem ganzen Land. Diese Menschen besprechen online in 10 Treffen über insgesamt 42 Stunden Fragen der Zukunft unseres Landes. Die genauen  Termine  finden Sie hier. Organisator ist der Mehr Demokratie e.V., dessen geschäftsführender Bundesvorstand Roman Huber …


weiterlesen

Finanzierung von Permakultur-Projekten: Ökokonto in Nebelschütz

In der Zukunftskommune Nebelschütz kann man sich derzeit anschauen, wie sich in einer Gemeinde durch Umsetzung eines Ökokontos der ökologische Umbau der Gemeindeflächen finanzieren lässt. Auf dem Titelfoto ist zu sehen, wie das neue Biotop „Retentionsgewässer am Miltitzer Frosch“ zur Zeit aussieht. Diese Ausgleichsmaßnahme (für ein regionales Windrad) ist integriert in das Projekt „Njebjesa“  und …


weiterlesen

Die Bürgerwerke: Verbund von derzeit 97 Energiegenossenschaften im Land

Kennen Sie schon die Bürgerwerke? „Unter dem Dach der Bürgerwerke schließen sich Energiebürger zusammen, um als starke Gemeinschaft Projekte umzusetzen, die für den Einzelnen vor Ort nicht möglich sind. Gemeinsam treiben wir die Energiewende in Bürgerhand noch wirksamer voran. Die Bürgerwerke bündeln die Stromerzeugung aus Bürgerenergieanlagen, damit wir Bürger uns unabhängig von Energiekonzernen mit Bürgerstrom …


weiterlesen

Zukunftsmodell Dorfladen. Veranstaltungsreihe bis 17. März 2021

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. Göttingen lädt ein, die Versorgung mit regionalen Lebensmitteln vor Ort in die eigenen Hände zu nehmen. Folgende Themen werden in den kommenden Wochen in einer Online-Veranstaltungsreihe besprochen: 13.01.2021 „Regional ist ideal“ – Kooperation mit Landwirten aus der Region, Peter Böhmer, Dorfladen Farchant, Bayern 20.01.2021 Fördermittel für Investitionen in ländliche Nahversorgung in …


weiterlesen

Geschichten des Gelingens. Online-Tagung zu ländlicher nachhaltiger Entwicklung am 30.1.2021

Christoph Strünke, Stefanie Raysz und Helene Urbain vom Global Ecovillage Netzwerk laden zu einem Erfahrungsaustausch ein: „Liebe Aktive für eine ländliche nachhaltige Entwicklung, wir laden Sie herzlich zu unserer online-Tagung „Land.Kultur.MorGEN“ ein! Das Projekt “Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ (LzD) ist eine Kooperation des Umweltbundesamtes und des deutschen Ökodorfnetzwerks. Wir wollen angesichts der derzeitigen Krisen Themen und …


weiterlesen

Zukunftskommune Egenhausen: Karakul Lämmer geboren

In der   Zukunftskommune Egenhausen   im Schwarzwald wurden am Heiligen Abend zwei Karakul-Lämmer geboren. Martin Kreeb, ein Tausendsassa der Nachhaltigkeit, der dort mit seiner Frau Annette neben wissenschaftlichen Arbeiten in einer ökologisch sanierten ehemaligen Ölmühle verschiedenen Nachhaltigkeitsprojekten nachgeht, schrieb mir dazu: „Gestern sind Maria & Josef auf meiner Ölmühle geboren. Zwei echte Christkinder. Es sind zwei …


weiterlesen

Strom-Ampel Uffenheim: Wieviel Erneuerbarer Strom ist momentan verfügbar?

Die   Uffenheimer Strom-Ampel   ist ein Novum in der Energiedatenaufbereitung einer Region. Sie zeigt im Internet allen Uffenheimer BürgerInnen (und allen anderen Internet-NutzerInnen ) minutengenau und aktuell an, wieviel Strom gerade durch EE Anlagen der Region bereitsteht – und wie groß aktuell der Stromverbrauch vor Ort ist. Bei einem grünen Signal wird der aktuelle Stromverbrauch der …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite