Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Schloss Tonndorf: Wie gestalten Zukunftskommunen den Austausch mit Nachbarorten?

In der entspannten Atmosphäre des Tonndorfer Schlosscafés tauschte sich bei   dem   Treffen der Zukunftskommunen   eine Gruppe darüber aus, wie umliegende Gemeinden für die Nachhaltigkeitstransformation gewonnen werden können. Denn: Der Austausch der „Zukunftskommunen“ untereinander wird von allen als fruchtbar empfunden. Doch dabei sollte es nicht bleiben: Mehr und mehr Orte in Deutschland und der Welt warten …


weiterlesen

TransformBar-Projekt erfolgreich abgeschlossen

2019 wurden in insgesamt fünf TransformBars Akteure aus Brandenburg zu unterschiedlichen kommunalen Themen wie „Kinder- und Jugendbeteiligung“, „Zufallsbürger*innen“ und „Klimaschutz“ zusammengebracht. Dabei hat sich gezeigt, dass der Ansatz eines moderierten Erfahrungsaustauschs in einer überschaubaren Gruppengröße und in einem effektiven Zeitrahmen auf sehr positive Resonanz gestoßen ist. „Man spart sich ein paar Try & Error-Schleifen und …


weiterlesen

60 Zukunftskommunen – wer wir sind

Zu Beginn der 20er Jahre sind wir nun auf auf 60 Kommunen in allen Flächen-Bundesländern angewachsen. Zwei Klöster, sieben Ökogemeinschaften, ein Hochschulcampus und zwei Gemeinwohl-zertifizierte Gemeinden sind im Kreis. Und 48 weitere Orte, an denen engagierte Menschen unbeirrt vom politischen Hin und Her das tun, was das Gebot dieser Jahre ist: Unsere Kommunen, in denen …


weiterlesen

Das Geheimnis des Gelingens: Wo der kommunale Umbau im Land derzeit brummt

Kurz gesagt: in 60 Zukunftskommunen und 150   Energiewendedörfern   unseres Landes sowie in hunderten weiteren Kommunen, die sich auf den Weg gemacht haben. Vierzig dieser Brennpunkte habe ich 2019 besucht und den InitiatorInnen das Geheimnis ihrer Erfolge ablauschen dürfen. Der Kern des Geheimnisses scheint einfach zu sein: Schau, was auf der Welt passiert (1) – und …


weiterlesen

Pressespiegel zu Zukunftskommunen

Ein gutes Jahr ist seit dem Start unserer Plattform vergangen. Zeit für einen Rückblick auf die bunte Vielfalt an Kommunen und Erfolgen in Dörfern, Kleinstädten, Klöstern, Ökogemeinschaften, Bioenergiedörfern und Gemeinwohl-orientierten Kommunen, welche sich auf unserer Plattform zusammengefunden haben. Wir laden Sie ein, in dem Pressespiegel zu blättern. Pressemeldungen über einzelne Kommunen und Meldungen über die …


weiterlesen

Modellkommunen der Energiewende: Krebeck, Wollbrandshausen und Altenmellrich

Die Bioenergiedörfer Krebeck, Wollbrandshausen und Altenmellrich werden bis zum Jahr 2022 gemeinsam mit einem Forscherteam aus Kassel und Göttingen neue Wege beraten und erproben, wie die Umstellung auf erneuerbare Energie komplettiert sowie ökologisch und ökonomisch optimiert werden kann. Zwar erzeugen die Bioenergiedörfer unseres Landes zur Zeit meist schon einen Überschuss an EE Strom, aber der …


weiterlesen

Schloss Tonndorf: Wie Einfluss nehmen auf politische Rahmenbedingungen?

Eine Arbeitsgruppe unseres Treffens ging der Frage nach, ob und wie wir die Rahmenbedingungen für Zukunftskommunen mitgestalten können. Den Ausgangspunkt formulierte Bertold Meyer aus Bollewick so: Die Transformationsvorhaben im ländlichen Raum stagnieren. Was fehlt, ist ein Kompass, der die Vision und Richtung der Transformation konkret benennt – also die globalen Nachhaltigkeitsziele auf die konkrete regionale …


weiterlesen

Treffen von Zukunftskommunen am 20.11.2019 in Schloss Tonndorf

Bei einem Treffen in der Mitte Deutschlands kamen gestern 16 Bürgermeister und NachhaltigkeitsinitiatorInnen aus Zukunftskommunen Mecklenburgs, Brandenburgs, Sachsen/Anhalts, Thüringens, Hessens und Bayerns mit sechs Mitgliedern des Forschungsteams „TransformBar“ aus Berlin und Stuttgart zusammen, um gemeinsam zu beraten, wie wir unsere Energie am wirkungsvollsten bündeln können. Themen des Austausches waren Fragen, wie kommunale Formate, Praktiken, Ansätze …


weiterlesen

Europas Kommunen im Aufbruch – Treffen in Findhorn/Schottland

Im Norden Schottlands trafen sich dieser Tage Menschen aus vielen Teilen Europas, um zu beraten, wie die kommunale Nachhaltigkeitsbewegung in Europa gestärkt werden kann. „Ecovillage Transition in Action“ heisst das EU geförderte Vorhaben, bei dem schottische und deutsche VertreterInnen des Global Ecovillage Network, der Ecolise-Verbund, die St. Andrews University in Schottland und die Kommune Hurdal …


weiterlesen

Indischer Bundesstaat SIKKIM gentechnik-frei

Wussten Sie schon? Nicht nur in unserem Land gibt es Kommunen und Regionen, die saubere Landwirtschaft unterstützen und ethisch fragwürdige agrarindustrielle Methoden verbieten. Der indische Bundesstaat Sikkim, im Himalaya gelegen und einer der größten Erzeuger von Tee auf unserer Erde, hat vor drei Jahren Pestizide und gentechnisch veränderte Pflanzen verboten. In    diesem Film    erfahren …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite