Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Nachhaltige Tiny Häuser und WikiHäuser

Wer nach neuen Wegen des Hausbaus schaut: Nachhaltige Tiny Häuser bieten Unabhängigkeit von den üblichen Versorgungszuleitungen. Strom, Wasser & Wärme werden vor Ort gewonnen. Wie das geht? Zum Beispiel durch Photovoltaik-Inselanlage mit großem Speicher Solar-Holz-Zentralheizung für Wärme & Warmwasserversorgung Bio-Toilette (Trocken-Trenn-Toilette mit Terra Preta Einstreu)  Wasser-Kreislaufsysteme mit Grünkläranlagen. Hier können Sie Details über solche    Autarkie-Systeme  …


weiterlesen

Offene Werkstätten: Wo kann man selber Hand anlegen?

Offene Werkstätten stehen allen Menschen zur Verfügung, die handwerklich oder künstlerisch in Eigenarbeit aktiv sein wollen – Junge und Alte, Frauen und Männer, Laien und (Halb-) Profis, Künstler und Bastler, Maker und Tüftler, Einzelne und Gruppen sind hier willkommen. In Offenen Werkstätten wird geteilt, was fürs Selbermachen nötig ist: Wissen und Materialien, Werkzeuge, Maschinen und …


weiterlesen

Kliniken ohne elektromagnetische Strahlung in Frankreich. LiFi statt WiFi

Hi-Fi   kennen wir alle, damit bezeichnen wir einen Qualitätsstandard in der Tontechnik. Mit  Wi-Fi   oder WLAN benennen wir drahtlose Funknetze, über die wir auf Basis von Radiowellen mit Handies und Computern kommunizieren. Und haben Sie schon von Li-Fi gehört? Damit bezeichnet man seit 2011 eine drahtlose Technologie zur Datenübertragung, welche im Gegensatz zu gängigen Funktechnologien …


weiterlesen

Vorreiter Hamburg: Auf dem Weg zur Solarstadt

Aus Hamburg kommen ja in Krisenzeiten öfter positive Nachrichten. Während die Bundesregierung seit vielen Wochen die Streichung des 52-Gigawatt-Deckels für  Photovoltaik-Anlagen 2 GW PV-Deckels verspricht und dieser Passus bis Ende April   immer noch nicht in aktuellen Gesetzentwürfen zu finden ist   – macht Hamburg auch in der Klimakrise Dampf und zeigt, wie man so etwas beherzt anpacken …


weiterlesen

Inspirationen aus Schweden: 100% ECO-Cycle Village Rumpan

In Schweden gibt es nicht nur aufregende Alternativen beim Umgang mit der aktuellen Krise. Hier gibt es auch bereits seit 50 Jahren am bottnischen Meerbusen bei Sundsvall die  Siedlung   Rumpan, ein 100% ECO-Cycle Village. Einer der Gründer, der Architekt Anders Nyquist, beschreibt das Leben im Dorf so: „30 Familien leben zusammen im Dorf. In den Holzhäusern …


weiterlesen

Das Leben nach Corona: Ideen für eine Postwachstumsgesellschaft von OEKOM AutorInnen

Wer noch konstruktive Lektüre fürs verlängerte Wochenende und/oder für die Zeit DANACH sucht: Der Oekom Verlag stellt im   aktuellen Newsletter, in dem die Werke verlinkt sind,   einschlägige Publikationen zusammen: Niko Paech: Krisenresistente Genügsamkeit Niko Paech und Manfred Folkers: Eine Kultur des Genug Tim Jackson: Vision einer nachhaltigen Ökonomie Ernst F. Schumacher: Die Rückkehr zum menschlichen …


weiterlesen

EE Pilotprojekt auf der Insel El Hierro & Gunter Pauli über die Zeit nach der Krise

Auch in Spanien gibt es gute Nachrichten: Die Kanaren Insel El Hierro erzeugt derzeit 60% der auf der Insel benötigten Energie mit einer geschickten Wind & Speicher Konstellation: Seit 2015 stehen dort 5 Windturbinen. Mit dem Überschuß-Strom wird ein Pumpspeicherwerk betrieben. Der Energiespeicher ist ein Wasserbecken 700 Meter über dem Meer, für das ein Vulkankrater …


weiterlesen

Boom bei EE-Stromspeichern. Firma „sonnen“ aus Zukunftskommune Wildpoldsried ist Marktführer

Mit aktuell 206.000 EE-Strom Speichersystemen in Deutschland hat sich das kumulierte Marktvolumen dieser Speicher innerhalb von zwei Jahren verdoppelt. Dies hat das Bonner Marktforschungsinstitut EuPD Research Sustainable Management in einer   aktuellen Studie  festgestellt. Eine gute Nachricht für die regionale Energiewende. Wir wissen ja: Eine Vielzahl kleinerer Stromspeicher stabilisiert die regionale Stromversorgung verläßlich und sicher. Und wenn …


weiterlesen

Vertrauen in Medien und Politik. Zukunftskommunen als Modelle fürs Land

An der Leipziger Uni wurde kürzlich ein Zentrum für Journalismus und Demokratie gegründet. Warum? Auf der nagelneuen Webseite des Zentrums ist zu erfahren: „Die etablierten Medien stehen seit einigen Jahren verstärkt unter kritischer Beobachtung größerer Teile der Bevölkerung.   Viele Menschen finden ihre politische Haltung in den Medien nicht wieder   oder haben das Gefühl,   vom Journalismus …


weiterlesen

Kollaps oder planetarische Kooperation: Eine Analyse von Udo Simonis

Udo E. Simonis, Professor Emeritus für Umweltpolitik  am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB), Redakteur  und Mitherausgeber des „Jahrbuch Ökologie“ (1992-2016), seit Jahrzehnten engagiert in den Vereinten Nationen sowie in der  Deutschen Umweltstiftung für die globale ökologische Wende, hat sich in einer aktuellen Publikation den aktuellen Krisen unserer Zeit gewidmet. Im Fazit der Analyse kommt er zur Folgerung: „Man …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite