Willkommen auf unserem Blog

Aktuelle Informationen rund um die Zukunftskommunen.


Kleinwindräder in Cobstädt und Workshops zum Selber-Bauen

In der Zukunftskommune Cobstädt sind mittlerweile zwei selbst gebaute Kleinwindräder in Betrieb und tragen zur Stromversorgung des Lebensguts bei. Jonathan Schreiber, der Kursleiter für DIY Windräder aus Österreich und die Cobstädter laden herzlich ein, beim Umbau unseres Energiesystems mitzuwirken:   Liebe PureSelfMade Freunde! Auch in diesem  Jahr gibt es wieder einige Workshops zum Selbstbau  von …


weiterlesen

Auf dem Weg zur Postwachstumsstadt

Anton Brokow-Loga ist Dozent  an der Bauhaus-Universität Weimar und  transdisziplinärer Forscher an der Schnittstelle von Urbanistik, Politikwissenschaft und Transformationsforschung. Was ihm derzeit Sorgen macht: „Menschenleere Einkaufzentren, geschlossene öffentliche Einrichtungen, verödete Innenstädte, tote Straßen, gespenstische Stille – unsere Städte gleichen derzeit der Kulisse von schlechten Filmen.“ Er plädiert in einem   Buch, das er gerade mit  Frank …


weiterlesen

1.25 Millionen EU Bürger in Bürgerenergieprojekten aktiv

REScoop.eu   ist der Europäische Verband der Bürgerenergiegenossenschaften. In dem Verband, einem  wachsenden Netzwerk von mittlerweile 1.900 europäischen Energiegenossenschaften, sind derzeit 1.250.000 Bürger zusammengeschlossen, die in der Energiewende aktiv sind. Was leistet der Verband für seine Mitgliedsgenossenschaften? Community Coaching / Beratung zur Mobilisierung von BürgerInnen Organisationsentwicklung Rechtsberatung eine Projekt-Toolbox mit Praxisbeispielen Finanzierungsberatung Die Seite ist in …


weiterlesen

Regionale Märkte boomen, von Barcelona übers Elsass bis Berlin

Marktschwärmer-Märkte sind eine neue Pflanze der Regionalwirtschaft und Regionalvermarktung, deren Samen gerade in Europa aufgehen. Es gibt viele hundert solcher Märkte in Spanien, Frankreich, Italien, der Schweiz, in Holland, Belgien und Deutschland. Momentan finden sich auf der   Marktschwärmer Plattform   etwa 1.500. Allein in Berlin, wo ich wohne,  sind es momentan 38. In der   Zukunftskommune Cobstädt  …


weiterlesen

Gemeinschaftsgetragenes Wirtschaften: Wer macht mit im CSX Netzwerk?

Auf der   Plattform des Netzwerkes für gemeinschaftsgetragenes Wirtschaften   werden Interessenten zum Mitwirken eingeladen: In der klassischen Wirtschaft besteht – wenn überhaupt – der einzige Kontakt zwischen Produzent*innen und Konsument*innen im Moment des Kaufs. “Gemeinschaftsgetragen” bedeutet hingegen, dass sich beide Gruppen immer wieder an einen Tisch setzen. Sie bestimmen, wie produziert wird. Sie legen Standards wie …


weiterlesen

Zukunftskommune Steyerberg startet Reallabor

Hier eine Neuigkeit aus Steyerberg, die ich gern weitergebe: Heute möchten wir Sie aus dem Flecken Steyerberg auf eine neue Entwicklung aufmerksam machen, die große Strahlkraft weit über das Gemeindegebiet hinaus haben wird. Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung, den Bürgerinnen und Bürger des Flecken Steyerberg sowie Wirtschaft und Wissenschaft lässt   CAIA   ein Reallabor für das Dorf …


weiterlesen

Film zur Bürgerenergiewende in Europa: Es liegt in unserer Hand

Ein neuer aufrüttelnder Film von  David Garrett Byars zeigt in zauberhaften Episoden über europäische Pioniere der Bürgerenergiewende, wie wir als BürgerInnen die Kraft der sauberen Stromerzeugung in unsere Hände nehmen können. Der Film „We the Power“  dokumentiert, wie Visionäre aus dem Schwarzwald, aus der   Zukunftskommune Schönau, aus Girona in Spanien, aus London und weiteren Orten …


weiterlesen

8.000 Genossenschaften: Stärkste Wirtschaftsorganisation in Deutschland

1849 wurde in der sächsischen Kleinstadt Delitzsch,   heute eine unserer Zukunftskommunen, die erste Genossenschaft Deutschlands gegründet. Von Hermann Schulze-Delitzsch, der diesen Namen aus Verbundenheit zu seiner Heimatstadt annahm. Was motivierte ihn dazu?   Die Delitzscher Schuhmacher und Tischler litten unter Massenfertigung in den Fabriken und hatten mit enormem Preisdruck zu tun. Sie konnten ihre Produkte kaum …


weiterlesen

Gemeinwohlregion Bodensee: Von der Kommune zur Region

Die   Gemeinwohlregion Bodensee,  gerade erst gegründet, legt los mit einem beeindruckenden Maßnahmenplan: Ausrichtung der Wirtschaftsförderung in Richtung Nachhaltigkeit und Kooperation der Unternehmen  Kommunal getragene Förderung der Nachhaltigkeit privater Unternehmen auf Basis ihrer Gemeinwohl-Bilanz  Einrichtung eines kommunalen bzw. regionalen Bürger:innen-Rates zur Förderung von Gemeinwohl und Nachhaltigkeit (Demokratischer Wirtschaftskonvent) Einrichtung eines Lehrstuhls Gemeinwohlökonomie an einer regionalen Hochschule …


weiterlesen

Stipendien an soziale Initiativen zu vergeben

Wer Gutes tut, verdient Unterstützung – gerade in diesen herausfordernden Zeiten, die vielfältige soziale Probleme mit sich bringen. Vom 3. Mai bis zum 27. Juni 2021 können sich soziale Initiativen auf startsocial.de wieder für eines von 100 Beratungsstipendien bewerben. Mitmachen können alle, die soziale Probleme oder Herausforderungen mit Hilfe von Ehrenamtlichen anpacken. Erfahrene Fach- und …


weiterlesen



Zeigen Sie Ihre Erfolge


Ihre Kommune hat auch drei oder mehr solche Erfolge?
Stellen Sie diese hier vor und vernetzen Sie sich mit anderen!




zurück zur Startseite