Living Earth – Zentren der Neuen Erde: Gespräch über erste deutsche regenerative Genossenschaft



Der Telegram Kanal „Living Earth – Zentren der Neuen Erde“ wurde im Sommer 2021 von Gaia Andrea Steimer und Prisca Broese vom Living Earth Team gegründet. Hier treffen und vernetzen sich Pionier*innen, Visionär*innen, aktive Mitgestalter*innen und Unterstützer*innen von Dörfern und Gemeinschaften einer lebendigen Erde. Worüber kann man in diesem Kanal erfahren? Zum Beispiel, dass im April 2021 in unserem Land die erste regenerative Genossenschaft gegründet wurde:

Die regenerative Genossenschaft (reGen) ist ein Geschäftsmodell mit dem Schwerpunkt auf die nachhaltige Entwicklung ihrer jeweiligen Region. Sie bewahrt nicht nur, sondern regeneriert die Natur ihrer Umgebung und die Qualität ihrer Gemeinschaft und begreift die individuelle Entwicklung und Gesundheit ihrer Mitglieder als zusätzliche relevante Bilanzwerte.

Der Prototyp,   Hofgut Leo in Gresgen,  hat Dorfentwicklung zum Kern. Ein Seminarhaus und eine Schule für Dorfentwickler sind am Entstehen, die einem Dorf mit herausfordernder demografischer Situation neue Perspektiven geben und gleichzeitig als Freiluft-Klassenzimmer ökosoziale Innovationen mit den Bürgern umsetzen.

Neugierig? Bei Thomas Hann, dem Ideengeber und Gründer der ersten Genossenschaft dieser Art, finden Sie   Details   und ein   Kurzvideo.

Und am Mittwoch, dem 11. Mai, lädt Gaia Andrea Steimer im Rahmen der Gesprächsreihe Gaias Living Earth Inspirations zu einem Gespräch mit Thomas ein. Sie sind   herzlich eingeladen,  live daran teilzunehmen: Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/85386210099 und   Meeting-ID: 853 8621 0099

Danke, Gaia und Prisca für Euer unermüdliches Engagement für unsere Sache!




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite