Perma-Architektur Kongreß vom 20. Mai bis 5. Juni 2022



Architekten und Ingenieure,   Baubiologen und Handwerker,   Baustoffhersteller und Hausbauer,   Ärzte und Mediatoren,   Wohnraumpsychologen und Umweltmediziner aus dem deutschsprachigen Raum und den USA erklären   anhand ihrer Projekte die Auswirkungen des Bauens auf Mensch und Natur.

Sie machen Mut, bei Neubau und Sanierungen baubiologisch-ökologisch, naturbewusst, integrativ und sozial zu denken und zeigen, dass gesundes Bauen im Bestand wie im Neubau machbar, bezahlbar, verbindend und sinnerfüllend ist. Sind Sie neugierig, was Bauen mit Wohnklima, Weltklima und Ihrem Immunsystem zu tun hat? Was uns Erwin Thoma, Dietrich Klinghardt, Monika Krout, Pamela Jentner und viele andere über Elektrosensibilität, elektromagnetische Felder, gesunde Beleuchtung, und viele weitere Themen zu erzählen haben?

Hier finden Sie einen Kongress   über diese Themen mit 43 Expertinnen, den Sie online mitverfolgen können.

Danke, Anke Plehn für Deine Arbeit mit der Vorbereitung und Durchführung dieser tollen Veranstaltung vom 20. Mai bis zum 5. Juni!




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite