Wo packe ich an beim Umbau? Tipps aus der Schweiz



Für alle Menschen, welche derzeit nicht recht zufrieden sind mit der globalen Situation, hat Anna Pletscher von Greenworlds Systems gemeinsam mit ihrem Team auf den Punkt gebracht, wo und wie jede(r) von uns heute oder spätestens morgen sehr konkret loslegen kann, um die Welt zu bekommen, die wir gern haben mögen:

✅ Lebensbejahende   Gemeinschaften bilden

Tolle Landwirte   👩‍🌾 besuchen

Terra Preta Erde herstellen

✅ Gemeinschafts- und   Waldgärten   anlegen

Kompost   und Wurmkulturen anbauen

✅ Mehrjähriges   Gemüse   anbauen

Setzlinge und Samen tauschen

Menschen aller Altersstufen   dazu einladen

✅ Gemeinsam am   Feuer   kochen

Musizieren und weitere Projekte schmieden

✅ Schulklassen aus den umliegenden   Schulen zum Mitwirken einladen

✅ In eigene Region investieren

Gesunde Nahrung   erzeugen

Lebensmittel haltbar machen, z.B.  durch ✅ Fermentieren 🤩

Danke, liebe Anna & Team, für Eure knackige und griffige Zusammenfassung, die ich hier noch mit Illustrationen aus den Zukunftskommunen verlinkt habe. Beste Grüße von Peter




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite