Abenteuer auf der Hästekasen Farm in Schwedens Schärenwelt



Die Hästekasen Farm an der Schärenküste Schwedens im Kattagat (Bohuslän, Gemeinde Uddevalla) wurde mit 12 Hektar Landfläche im Jahr   2010 gegründet.

Die Assoziation, welche die Farm heute betreibt, hat folgende Ziele:

1) Besiedlung und Selbstversorgung auf dem Land, basierend auf einem einfachen Lebensstil.
2) Persönlichkeitsentwicklung / Gesundheit fördern.
3) Das Projekt soll ökologisch nachhaltig sein.
4) Das Land/die Ressourcen sollen als Eigentumsgenossenschaft verwaltet werden, mit sowohl privaten als auch gemeinsamen Flächen, in Zusammenarbeit mit Freiwilligen/Besuchern und in Zusammenarbeit mit Menschen der lokalen Umgebung.

Hier können Menschen, die an der Erprobung und Umsetzung konsequent neuer Lebensformen interessiert sind, tätig werden. Derzeit werden auf der Farm insbesondere gärtnerisch/landwirtschaftlich erfahrene Personen gebraucht.

Melden Sie sich bei Interesse hier. Auch für Kurzaufenthalte gibt es abenteuerliche Angebote auf der Basis von Wikinger-Traditionen und keltischen Traditionslinien, um den aufregenden Ort erst einmal kennenlernen zu können.

Vielen Danke, liebe Patrycia für die Führung durch das Gelände und Parissa, für den Austausch. Herzliche Grüße nach Schweden Euer Peter




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite