Ute Scheub und Christian Küttner über die Heimkehr zum menschlichen Maß. In Zukunftskommunen und anderswo…



„Abschied vom Größenwahn.

Wie wir zu einem menschlichen Maß zurückfinden“

ist der Titel des neuen Buches von Frau Scheub und Herrn Küttner, in dem wir LeserInnen in warmer Sprache erfahren, wie wir unser Leben nach der Krise einrichten können. In Sachen Ernährung (bio, selbstversorgend, regional), Kommunen (verbindend, klimafreundlich, glücklich machend), Wirtschaft (regenerativ, selbstführend, am Gemeinwohl orientiert), Gesundheit (heilend und fürsorglich) und Demokratie (sinnnstiftend, nah, offen). Das Buch ist voll von Beispielen aus Deutschland und aller Welt, welche aufzeigen:    DAS GEHT.    JA.    HEUTE SCHON.

So sind auf den Seiten 125-128 die 61 Zukunftskommunen als ein Modell des Zusammenlebens in Gemeinschaften portraitiert.

Ein Geschenk für Weihnachten – für Menschen, welche nach neuer Orientierung suchen? Oder am 8.12.2020 bei der   Buchvorstellung in Berlin   dabei sein? Oder gleich mal schauen, was   Ute Scheub über neue Demokratie (gratis download)   schreibt? Grüße in die Runde

Ihr Peter Schmuck

„Wir alle sind aufgerufen, liebevolle Sterbebegleitung für das alte System zu leisten.“ Starke, mutige Worte. Danke, liebe Ute Scheub und Christian Küttner!




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite