Hollands Königshaus besucht Zukunftskommune Bollewick



Das holländische Königspaar besuchte am 21. Mai 2019  die   Zukunftskommune Bioenergiedorf Bollewick, um sich dort darüber zu informieren, wie man  in Zeiten demografischen Wandels und der Landflucht insbesondere jungen Menschen den ländlichen Raum attraktiv gestalten kann. Bollewick ist nicht nur Vorreiter in Sachen Bürgernahwärmenetze. Hier gibt es viele weitere Innovationen zu sehen.

Gratulation an Bürgermeister Bertold Meyer und die Engagierten von Bollewick für die großartige Pionierleistung der vergangenen 30 Jahre. Und wen wunderts:  Herr Meyer ruft gerade eine Allianz „Bürgermeister für die Zukunft“ zusammen. Die Zeit ist reif, die Spielregeln unserer Gesellschaft zu ändern. So dass bald Zukunftskommunen wie Bollewick in der Breite des Landes gefördert werden. Und nicht länger Milliarden an Subventionen in die Verbrennung fossiler Rohstoffe fließen.

Darüber herrschte Einigkeit in einer Werkstatt von 100 Engagierten aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und den Niederlanden, welche im Anschluß an den hohen Besuch aus Holland  über die künftige Zusammenarbeit beim Gestalten ländlicher Räume berieten.

Danke für die Inspirationen, lieber Bertold Meyer, und an die TeilnehmerInnen des Workshops.

Wann fahren SIE nach Bollewick?

Ihr Peter Schmuck




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite