Die Agrarsoziale Gesellschaft lädt ein zu spannendem Austausch



Ziel der ASG Seminare ist es, Entscheidungsträger/-innen aus der Landwirtschaft und aus Dörfern weiterzubilden. Inhaltlich werden Themen aus Praxis, Administration und Politik miteinander verknüpft. Es werden Handlungsempfehlungen für das Leben und Wirtschaften in ländlichen Räumen erarbeitet. 

Zwei Veranstaltungen finden im Februar statt, in Waldenburg/Württemberg sowie Bassum/Niedersachsen. Sie sind eingeladen, über neue Wege zur Vitalisierung des ländlichen Raums in Austausch zu treten. PraktikerInnen werden über Erfahrungen damit berichten, etwa in der Zukunftskommune Tempelhof oder in dem „Gläsernen Bioenergiedorf Siebeneich“.

7. – 8. Feb. 2023ASG-Seminar „Wandel der Dörfer: Wie verändert sich das Gesicht des ländlichen Raums?“
Programm (pdf)
Anmeldebogen (pdf)
   27. – 28. Feb. 2023ASG-Seminar „Wege aus dem (Hof-)Leerstand: Umnutzung von landwirtschaftlichen Gebäuden“
Programm (pdf)
Anmeldebogen (pdf)

Danke Frau Messner für die Information. Gutes Gelingen und Grüße nach Göttingen Ihr Peter Schmuck




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






zurück zur Startseite