Das Zukunftsdorf Egnach in der Schweiz



Auch im Nachbarland Schweiz gibt es aufregende kommunale Vorhaben. Egnach, zwischen Arbon und Romanshorn am Südüfer des Bodensees gelegen, möchte enkeltauglich, respektive zukunftsfähig werden. Dafür führte die Gemeinde 2019 einen Mitwirkungsprozess durch. Daraus sind verschiedene Projekte entstanden. Unabhängig davon möchte eine Gruppe von Egnacherinnen und Egnachern im Schloss Luxburg ein Nachhaltigkeitszentrum schaffen. Dies ist ein guter Boden für das   Zukunftsdorf Egnach.

Mit dem Projekt »Zukunftsdorf Egnach« setzen wir uns dafür ein, dass an bester Lage am Bodensee die große Chance genutzt wird, ein schweizweit außergewöhnliches Leuchtturmprojekt für nachhaltiges Wohnen zu schaffen. Es soll ein Modelldorf für die Zukunft entstehen. Sozialen Aspekten kommt eine hohe Gewichtung zu. Ein Fokus liegt auf gemeinschaftlichem Wohnen in überschaubaren Einheiten und auf neuen Familienmodellen. Wir wollen dem Gesellschaftswandel Rechnung tragen. Ein Unverpackt-Dorfladen mit regionalem und nachhaltigem Angebot, ein Gemeinschaftsgarten, Low Tech Gemeinschaftsbauten aus Naturmaterialien wie Holz, Stroh, Hanf und Lehm sowie  auch recycelten Baumaterialien, eine völlig neu gestaltete Dorfmitte als Treffpunkt, Coworking-Spaces, Atelierräume und Werkstätten – all das steht auf dem Programm.

Die Menschen in Egnach sind offen für die Welt, es gibt   monatliche Führungen, Info-Veranstaltungen und Austauschangebote. Viel Erfolg, liebe Maria, lieber Manuel, lieber Daniel sowie alle engagierten EgnacherInnen wünscht von Herzen im Namen der Zukunftskommunarden in Eurem nördlichen Nachbarland Peter Schmuck

Das Titelfoto zeigt Maria Zens, Gastgeberin, Betriebswirtin, Marketing & Kommunikation-Expertin, Gründerin ihres Visions- & Herzensortes   Café de María, die gemeinsam mit Manuel Lehmann und Daniel Meier den Verein „Zukunftsdorf“ in die Welt brachte, beim Schaffen

Und hier noch Blitzlichter zu Details:




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite