Abschlussveranstaltung: Das Land wird Zukunftsregion



Erfolg und Stolpersteine in Wandeldörfern

Das Vorhaben “Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ – nachhaltige Dorf-, Struktur- und Regionalentwicklung – geht in den Endspurt!

Wann: Montag, 28.6.2021, 09.30 – 16.30 Uhr
Wo: Online
Anmeldung: hier (ab Anfang Juni)
Veranstaltende: GEN Deutschland e. V. (gefördert vom Umweltbundesamt)

Tauchen Sie auf der Abschlussveranstaltung ein in die aktuellen Themen der Dorf- und Landentwicklung!

Es ist in vieler, jedoch noch nicht in aller Munde: „Das Land“ sucht neue Wege zur urbanen und lokalen Resilienz sowie Formen kommunaler und interkommunaler Zusammenarbeit. Die Menschen vor Ort sind zunehmend aktiver. Es wird angepackt, Beziehungsgeflechte ungeahnter Möglichkeiten erschaffen und bürgerschaftliches Engagement ergründet. Vieles passiert unspektakulär:

  • Dorfspaziergänge sind die neuen sozialen Treffpunkte
  • Dorfkinos, -ausstellungen und Coworking-Spaces beleben die Gemeindemitte
  • Baumpflanzaktionen bringen Jung und Alt auf den Acker
  • Lokale Online-Netzwerke machen das (alternative) Arbeits- und Produktangebot der Region sichtbar und zugänglich.

Das ist Identifikation und Partizipation auf neuem Level!

Ich freue mich auf die Veranstaltung und auf Christoph Strünke und Stefanie Raysz (Projektleitung „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“)!

Vorab möchte ich Ihnen dieses Projekt–Video ans Herz legen: Leben in zukunftsfähigen Dörfern, 13:02 Min.

Ihr Frank Ulmer




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite