60 Schulen im Aufbruch und die FREI-DAY Initiative: Freiräume für unsere Kinder



Im Winter 2012 begeisterten während einer 10-tägigen Roadshow Schüler der   Berliner ESBZ-Schule, ihre Schulleiterin Margret Rasfeld und Gerald Hüther  10.000 neugierige SchülerInnen und LehrerInnen für das Konzept „Lernlust statt Schulfrust“. Seitdem sind in Deutschland  60 Schulen im Aufbruch   entstanden.

Das Lernen an diesen Schulen basiert nicht auf „Beschulung“ und Frontalunterricht, was die meisten von uns mit Schule assoziieren, sondern auf Lernen in Zusammenhängen und an gesellschaftlich relevanten Problemstellungen. Diese Schulen schaffen vielfältige lernförderliche Angebote, die sowohl Lernen im eigenen Tempo der Kinder, kooperatives und insbesondere fächerverbindendes Lernen ermöglichen. Wenn Sie neugierig sind, wie das geht – besuchen Sie eine dieser Schulen!

Jetzt haben   Frau Rasfeld, Tobias Feitkenhauer und das Team der „Schule im Aufbruch gGmbH“ die Frei-Day Initiative   gestartet. Alle Schulen unseres Landes sind angesprochen, ein mindestens vierstündiges Lernformat einzuführen:

Am FREI DAY stellt das Leben die Fragen. Schüler*innen sind selbst gewählten Herausforderungen auf der Spur, entwickeln konkrete Lösungen und setzen die Projekte direkt in Gemeinde oder Stadtteil um. Wie das geht? Hören Sie hier die Kinder selbst.

Der FREI DAY ist ein Lernformat mit mindestens vier Stunden pro Woche, er fördert zentrale Zukunftskompetenzen und macht Schüler*innen zu aktiven Gestalter*innen der Welt.

Lassen Sie uns die   Einladung zum FREI-DAY   an die Schulen unserer Kommunen und unseres Umfeldes verbreiten! Wenn wir Wege aus der Multi-Krise finden wollen und wenn wir unsere Kinder lieben, brauchen wir Schulen, welche unseren Kindern Freiraum, Luft zum Atmen, Denken, Fühlen geben und sie zum Lösen der Probleme einladen, welche uns gerade aus den Händen zu gleiten scheinen.

Danke, Gerald, Margret, Tobias, Dirk und allen SIA Engagierten für Euren Mut und die großartige Arbeit. Guten Erfolg wünscht weiter

Euer Peter Schmuck

 




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite