Neues Wohnen in Jurten und Domen



Rund- und Naturbauten wie die Jurten und Erd-Dome können vielen Menschen ein extrem kostengünstiges Bauen und Wohnen ermöglichen, das zudem – im Gegensatz zu Häusern aus gängigen Baumaterialien – ein außergewöhnliches ökologisches, baubiologisches Niveau und gesundes Wohnklima aufweist.

Die Jurte ist eine uralte Bautechnik, die sich schon Jahrtausende bewährt hat, und die im Aufwind scheint, weil sie naturgemäss ist, weder Mutter Erde schädigt, noch irgendwelche unangemessenen Kosten verursacht, also keine untragbaren Belastungen mit sich bringt, die in Zukunft keinem Menschen mehr zugemutet werden sollten.

Der gebürtige Österreicher Claudius Kern baut seit Jahrzehnten auf mehreren Kontinenten der Welt solche Gebäude. Was bewegt ihn dazu? Es sind viele Gründe:

  • Diese Bauweise hat das Potenzial, den Weg in die materielle Unabhängigkeit frei zu legen. Herkömmliches Bauen und Wohnen mit Zinsen, Steuern und Versicherung ist eine der Hauptursachen der Wohlstandssklaverei.
  • Statt dessen lassen sich Anschaffungs- und  Lebenskosten mit Jurten  drastisch reduzieren. Das Material für den Grundtyp kostet derzeit ca. vier Tausend Euro. was größere berufliche und finanzielle Freiheit ermöglicht.
  • Jurten und grüne Lebens-Gärten an vielen Plätzen können Jurten- oder Dom-Dörfer  bilden – wie Pilzringe in der Landschaft.
  • Gemeinschaften auf Basis  mobil-flexiben Wohnens können neue Bildung mit Schwerpunkten  Handwerk, Ökologie, Landwirtschaft, Gesundheit,  Selbstentfaltung und Friedenskultur anbieten und so konfliktmindernden Einfluss auf unser Zusammenleben haben.
  • Das Leben in runden Bauwerken fühlt sich auch runder an, wie wir von Menschen in diesem Wohnumfeld erfahren dürfen.

Wollen Sie das einmal ausprobieren? Claudius lädt alle Menschen ein, sich über diese Art von neuem Wohnen auf seiner   Plattform   zu informieren oder auch an Jurtenbau-Workshops teilzunehmen.   Einen Filmbeitrag dazu finden Sie hier. Auch zu einem Probewohnen kann Claudius Hinweise geben.

Danke, lieber Claudius, für Dein Engagement! Herzliche Grüße nach Österreich – Dein Peter Schmuck




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite