Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/2/d41409258/htdocs/zukunftskommunen/wp-content/themes/zukunftskommunen/single.php on line 49

Neue Wege der kommunalen Demokratie: 10 LOSLAND Kommunen am Start



Tim Willy Weber ist seit Mitte 2020 Bürgermeister in Ottersberg, einer von 10 Kommunen, die mit   LOSLAND   loslegen. Hören wir von Herrn Weber, was das ist und wie das geht:

Damit Demokratie lebendig bleibt, müssen sich Bürgerinnen und Bürger selbst als wirksam erleben. Das ist meine Überzeugung. Die Frage der Weiterentwicklung der Demokratie im Land, im Bund und in Europa hat mich mein ganzes Leben beschäftigt. Wir stehen vor großen Herausforderungen und müssen uns fragen: Was können wir heute tun, damit auch die Generationen von morgen gut leben können? LOSLAND stellt diese Frage und bearbeitet sie mit den Menschen vor Ort, ganz konkret, deutschlandweit in 10 Kommunen – auch in meiner Heimatgemeinde Ottersberg.

Der Ansatz und die Fragen von LOSLAND überzeugen mich. Da musste ich nicht lange überlegen und habe das Projekt nach Ottersberg eingeladen. Anfang März 2022 hat sich unser Gemeinderat mit großer Mehrheit für einen LOSLAND Prozess entschieden. So kann es im Juni losgehen. Dann startet der Zukunftsrat in Ottersberg!

Er ist das Herzstück im LOSLAND Prozess. Die beteiligten Bürgerinnen und Bürger – per Zufall und Los ausgewählt – beratschlagen sich zur Frage nach einer enkeltauglichen Zukunft für die Kommune. Mit Hilfe eines professionellen Moderations-Teams entwickeln sie Empfehlungen für die Politik. In unserem Fall geht es um die Frage: Jung und Alt in Ottersberg: Wie kann es gelingen, dass sich Kinder, junge Erwachsene und ältere Menschen auch in Zukunft in Ottersberg wohlfühlen? Auf diese Diskussionen und die Ergebnisse freue ich mich sehr!

Viel Erfolg, lieber Herr Weber und danke, Roman Huber und Team für diese spannende Initiative! Peter Schmuck




KOMMENTAR SCHREIBEN



0 KOMMENTARE



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






zurück zur Startseite