Die Konferenz der Menschen: Sind Sie dabei?



Gemeinsam die Welt bewegen.   Was möchtest du beitragen?

  • Wie geben wir diese Welt an unsere Kinder weiter?
  • Wie bauen und erhalten wir eine gesunde Welt?
  • Wie kommen wir in die WIR-Kraft?
  • Welche Modelle funktionieren nachhaltig?
  • Was ist dein Beitrag?

Zu diesen Themen lädt Gerhard Pellegrini von   Radiosol International   – …good news – good music – good life! – alle Menschen im Deutschsprachigen Raum zu einer   RADIO & ONLINE Konferenz  zum Mitmachen   ein. Wann?

Am 8. 8. 2021 geht es los – und wird über die im Titelbild genannten Bereiche bis zum 18. 1. 2022 fortgeführt.

Herzlichen Dank, lieber Gerhard, für diese großartige Veranstaltung. Viel Freude und Erfolg wünscht Peter Schmuck




KOMMENTAR SCHREIBEN



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rainer Kirmse , Altenburg  

    WENIGER IST MEHR

    Ein Gedicht zum Erdüberlastungstag:

    WACHSTUMSWAHN

    Man produziert und produziert,
    Plündert Ressourcen ungeniert.
    Gewinnmaximierung ist Pflicht,
    Die intakte Natur zählt nicht.
    Börsenkurse steh’n im Fokus,
    Umweltschutz in den Lokus.

    Plastikflut und Wegwerftrend,
    Umweltsünden permanent.
    Nur unser ständiges Kaufen
    Hält das System am Laufen;
    Unendliche Konsumfreiheit,
    Keine Spur Enthaltsamkeit.

    Unser westlicher Lebensstil,
    Ein fragwürdiges Menschheitsziel;
    Die Jagd nach ewigem Wachstum
    Bringt letztlich den Planeten um.

    Das oberste Gebot der Zeit
    Muss heißen Nachhaltigkeit.
    Statt nur nach Profit zu streben,
    Im Einklang mit der Natur leben.

    FRIEDE AUF ERDEN

    Für die Zukunft des Planeten,
    Weg mit den Atomraketen.
    Ende der Waffenexporte,
    Abrüstung an jedem Orte.
    Lasst die weißen Tauben fliegen,
    Aggression und Hass besiegen.

    Keiner ist des Anderen Knecht,
    Für alle gilt das Menschenrecht.
    Fromme und Heiden sind vereint,
    Uns’re Sonne für alle scheint.
    Jeder kann glauben, was er will,
    Frieden und Freiheit unser Ziel.

    Rainer Kirmse , Altenburg

    Herzliche Grüße aus Thüringen

    Antworten






  • zurück zur Startseite