Lernstandort für nachhaltige Lebensmuster

Umweltbildung am „lebendem Beispiel“ – die Saerbecker Energiewelten

Fakten: Moderner Lernstandort im Energiepark

Anliegen: Inspiration zu nachhaltigem Lebensstil

Akteure: Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Verbände und Vereine

Meilensteine: Eröffnung 2015

Finanzierung: Stiftungen, Förderverein, lokale Unternehmen

Erfolgsfaktoren: Lokale Identifikation mit Erneuerbaren Energien, Unterstützung durch Stiftungen

Internetseite
  • Erneuerbare Energie
  • Klimaschutz
  • Umweltbildung


Fakten: Im Bioenergiepark Saerbeck betreiben engagierte Menschen aus Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Verbänden und Vereinen einen modernen Lernstandort mit Vorbildcharakter. Die Bildungsbausteine für ein nachhaltiges Leben ergänzen das formale Lernen in der Schule.

Geschichte: Regionale Bildungsakteurinnen, die im Laufe der letzten Jahre einzelne Bildungsprojekte initiierten, bündelten ihre Aktivitäten und schufen 2015 unter Federführung des Saerbecker Fördervereins gemeinsam den außerschulischen Lernstandort.

Erfolgsfaktoren: Das gemeinschaftliche Wirken von engagierten Lehrkräften und dem Förderverein, sowie die hohe lokale Identifikation mit dem Energiepark durch die Saerbecker Bevölkerung und die Unterstützung des Vorhabens durch mehrere Stiftungen brachten den Erfolg.


Impressionen

pictureset-img pictureset-img pictureset-img pictureset-img pictureset-img


Lassen Sie uns reden!

Förderverein Klimakommune Saerbeck e.V.

Ferrières-Str. 11
48369 Saerbeck







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Erneuerbare Energie
Integration und Inklusion
Nachwachsende Rohstoffe
Naturschutz
Recycling
Weitersagen:


Erhaltung von Biodiversität
Naturschutz
Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Genossenschaften
Klimaschutz
Null Emission
Weitersagen: