Die Agora von Alheim: Das Familienzentrum

Kreative Hebamme trifft häkelnden Senior-Umwelttrainer

Fakten: Ein Ort der Gemeinschaft bringt Generationen zusammen

Anliegen: Gemeinsamkeit fördern, Unterstützung geben, Zusammenarbeit ausführen und wertschätzendes Miteinander leben

Akteure: Mitarbeiter aus der Gemeindeverwaltung, sowie ehrenamtlich Tätige und Bürgerinnen und Bürger mit freiwilligem Engagement

Finanzierung: Fördermittel des Landes Hessen

Erfolgsfaktoren: Positive Stimmung wird gelebt und die Offenheit der Menschen aller Generationen und Kulturen wird gefördert

Internetseite
  • Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
  • Umwelttrainer


Fakten: Das FamilienZentrum Alheim bietet für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Senioren und Migrantinnen und Migranten, sprich für alle Bürgerinnen und Bürger einen Ort der Gemeinsamkeit und der Kultur des Miteinanders. Mitmachaktionen und Workshops aller Art, interessante Vorträge, spannende Reiseberichte, Deutschunterricht für Flüchtlinge, informative und unterstützende Beratungen, bis hin zu Hebammensprechzeiten, Erzählrunden und aktive Trainings für Menschen im Seniorenalter füllen den Jahres-Terminkalender.

Geschichte: Die Gemeinde Alheim hat im Jahr 2012 das Familienzentrum in einem Haus im Ortskern von Heinebach eingerichtet. Aufgrund des gelungenen Konzeptes konnten Fördermittel für den Ausbau eingeworben werden. Das Familienzentrum wird seit Beginn von der Gemeinde Alheim geleitet. Die Vielfalt an Aktionen und das breitgefächerte Angebot leben vom Engagement der ansässigen Menschen der Gemeinde und der Region, welche eng miteinander verknüpft  kooperieren.

Erfolgsfaktoren: Um all die Ideen umzusetzen, um planen, organisieren und ausführen zu können, bedarf es vieler, meist ehrenamtlich engagierter Menschen. Sie tragen allesamt mit ihrer positiven und innovativen Stimmung dazu bei, ein herzliches Miteinander im FamilienZentrum Alheim zu erleben und somit einen Mittelpunkt für alle Generationen zu schaffen.

Lasst uns kreativ sein!


Impressionen

pictureset-img pictureset-img pictureset-img pictureset-img


Lassen Sie uns reden!

Marina Jäger und Tatjana Neumann

Familienzentrum Alheim

Alheimerstraße 2
36211 Alheim-Baumbach







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Biologische Landwirtschaft
Erneuerbare Energie
Weitersagen:


Erhaltung von Biodiversität
Weitersagen:


Lehrpfade (Natur, Energie)
Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Solarmobilität
Tauschen und Schenken
Weitersagen: