65343 Eltville am Rhein



  • In Eltville, der „Perle am Rhein“, wurde 2017 eine Resolution unterzeichnet: „2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“. Damit wurde langjährigen Aktivitäten ein formeller Rahmen gegeben: Städtebauliche, ökologische und soziale Innovationen werden in Eltville bereits seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzt:
  • Die Stadt setzt auf eine Verdichtung der Siedlungsstruktur, um  Aussiedlungen auf das Gelände der Weinberge zu vermeiden. Gleichzeitig wurde durch Neugestaltung des Rheinufers mit viel Platz für ökologisch verträglichen Fuß- und Radverkehr eine verkehrsberuhigte Innenstadt gefördert und die Lebensqualität für die EltvillerInnen und ihre Gäste erhöht.
  • Seit 2012 haben 64 Eltviller BürgerInnen 3 Bürgersolaranlagen in Eltville und Oestrich-Winkel (Hallgarten) realisiert.
  • Um die Artenvielfalt und die Honig- und Wildbienenvölker durch ein besseres Nahrungsangebot zu unterstützen, beteiligt sich die Stadt Eltville an der Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“: 5.000 Quadratmeter Blütensaum sorgen für eine bunte und bienenfreundliche Stadt!
  • Bürgerbeteiligung und Transparenz werden in Eltville gross geschrieben und stärken die lokale Identität.  Das Netzwerkbüro mit seinen vielen angegliederten Initiativen und das Mehrgenerationenhaus koordinieren  über Engagement-Lotsen Angebote zur Professionalisierung der Ehrenamtlichen und deren organisatorische Unterstützung. Regelmäßige Veranstaltungen wie der Tag des Ehrenamts sorgen für ein starkes Fundament und vermitteln den aktiven Bürgerinnen und Bürgern viel Wertschätzung.
  • Die „FamilienStadt“ Eltville bietet ein umfassendes Bildungs-, Betreuungs- und Beratungsangebot für alle Alters- und Zielgruppen. Wichtige Einrichtungen sind hier die beiden Mehrgenerationenhäuser und der Jugendtreff, aber auch digitale Angebote wie das „Soziale Familien-Netzwerk Rheingau“ holen die Eltviller Bürgerinnen und Bürger ab.
  • Ein weiteres Leuchtturmprojekt ist der Jugendpark der Kulturen: Jugendliche mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund arbeiten an der Neugestaltung des Zwingers der Kurfürstlichen Burg und lernen dabei praxisnah, wie ein demokratisches Miteinander funktionieren kann.
  • Eltville hat sich auch auf den Weg zur Fair Trade Stadt und zur Klimaschutzkommune gemacht. Bei der Gestaltung urbaner Lebensqualität setzt Eltville am Rhein auf ein sozial verantwortungsvolles Miteinander und transparente Beteiligungsprozesse. Besuchen Sie uns gern, um das vor Ort zu erleben!

Eindrücke vom neu gestalteten Rheinufer

pictureset-img pictureset-img pictureset-img


Lassen Sie uns reden!

Patrick Kunkel

Bürgermeister

Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein







Erfolgsprojekte dieser Kommune



Generationennetzwerk
Integration und Inklusion
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Tauschen und Schenken
Weitersagen:


Integration und Inklusion
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Weitersagen:


Biologische Landwirtschaft
Erhaltung von Biodiversität
Generationennetzwerk
Naturschutz
Regionale Kreisläufe
Tauschen und Schenken
Umweltbildung
Weitersagen: