17091 Rosenow

Aufbruchstimmung an den Mecklenburgischen Seen


  • In Rosenow, einer kleinen Gemeinde mitten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit sechs Ortsteilen, brummt es. Viele Menschen  um den Bürgermeister Stettin bauen im 1283 gegründeten Ort an allen Ecken und Enden an Zukunftsprojekten. Und vieles davon ist bereits fertiggestellt.
  • In steter Unterstützung durch die Gemeinde investierte ein örtlicher Landwirtschaftsbetrieb 2011 in eine Biogasanlage. Zusammen mit der Wärmeversorgung Stavenhagen GmbH wurde die Landwerke Rosenow GmbH zum Betreiber eines Nahwärmenetzes gegründet in Rosenow gegründet, um die Abwärme der Biogas- Verstromung im Ort zu verteilen und sinnvoll zu nutzen. Die anliegende Mülldeponie und Müllaufbereitungsanlage ist dank Deponiegas- BHKW und Photovoltaik weitgehend Energie- autark.
  • Auch die Ortsteile sind im Blick: Hier gibt es eigene Gemeindehäuser und e-Bikes, welche allen Bewohnern zur Verfügung stehen, um nach Rosenow zu radeln, von wo der ÖPNV Verbindungen in die umliegenden Städte betreibt. Ländliche Nahversorgung bringt Waren zu den Einwohnern nach Hause.
  • In Planung / in Bau sind Pflegeheim, Schule, Kita, eine moderne Ortsmitte, eine Mitfahr-Plattform sowie der Ausbau von Bildung, Kultur und medizinischer Versorgung.
  • Wenn Sie erleben mögen, wie Aufbruchstimmung zu neuer Lebensqualität im ländlichen Raum führt: Wir zeigen Ihnen gern, wie wir das anpacken!

Details zur Kommune



Lassen Sie uns reden!

Norbert Stettin

Bürgermeister

Voßfelder Str. 36
17091 Rosenow OT Luplow







Erfolgsprojekte dieser Kommune



Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Regionale Kreisläufe
Ressourcenschutz
Weitersagen:


Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Klimaschutz
Regionale Kreisläufe
Weitersagen: