71540 Murrhardt



  • In Murrhardt, dem Zentrum des Schwäbischen Waldes, hat der Gemeinderat mit der Verwaltung unter Einbindung der Bürgerschaft im Rahmen von Gesprächsrunden einen Stadtentwicklungsplan erarbeitet. Themen des Stadtentwicklungsplans sind die demografische Entwicklung, das Thema Wohnen, Arbeiten und Wirtschaft, Mobilität und Klimaschutz, Kinderbetreuung und Bildung sowie Kultur, Freizeit und Tourismus, Jugend und Senioren nebst Vereine und Bürgerschaftliches Engagement.
  • In allen Themenfeldern wollen Verwaltung und Gemeinderat die Stadt voranbringen und mit den jeweiligen Akteuren und der Bürgerschaft abgestimmt vorgehen. So finden zu größeren Vorhaben Bürgerbeteiligungen statt wie bei der Umsetzung der Neubebauung des Areals Alte Post/Postgasse mit 27 Seniorenbetreuten Wohnungen und historisierendem Wiederaufbau der Sonne-Post mit Gemeinschaftssaal.
  • Die Stadt Murrhardt hat zur Förderung der Wirtschaft und der Entstehung von Arbeitsplätzen vor Ort ein neues Wirtschaftsförderungskonzept erarbeitet, welches erste Wirkung zeigt. Zur Unterstützung des Einzelhandels, gerade in der Innenstadt, wurde eine Innenstadtoffensive unter Mitwirkung der Bevölkerung erarbeitet. Aus ihr heraus wurde der Verein Stadtmarketing gegründet, der sich nun erfolgreich beworben hat im Ideenwettbewerb des Landes Baden-Württemberg zum Thema Lokaler Online-Marktplatz. So soll auf örtlicher Ebene ein Online-Marktplatz als Plattform im Internet entstehen, der den stationären Handel mit dem Online-Handel vor Ort verknüpft.
  •  Beim Thema Wohnen wurde zwischenzeitlich eine Wohnungsoffensive in Gang gesetzt, die sich zum Ziel setzt Bauland gerade für junge Familien und bezahlbaren Wohnraum anbieten zu können.
  •  Die Stadt Murrhardt wurde 2018 mit dem Qualitätsprädikat Familienbewusste Kommune Plus ausgezeichnet, welches das Landesnetzwerk Familien unterstützt durch das Sozialministerium Baden-Württemberg  herausgibt. Dies unterstreicht die Bestrebungen der Stadt im Schwäbischen Wald ein attraktives Angebot für Familien zu bieten und dieses über alle Altersspannen vom Kleinkind bis zu den Senioren auszubauen und weiterzuentwickeln.
  •  Derzeit gibt es 14 laufende Projekte bürgerschaftlichen Engagements, (Integration neuer Mitbürger, Tafelladen, Tauschring, Senioren Internet Cafe, Arbeitskreis Asyl u.a.), für deren Koordination eine Stelle in der Stadtverwaltung geschaffen wurde.
  •  2018 wurde in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring und weiteren Akteuren mit einer Beteiligung der jüngeren Generation das Projekt Vielfalt tut gut im Oberen Murrtal und Rottal durchgeführt. Das Projekt hatte zum Ziel sich für die Vielfalt in der Gesellschaft zu engagieren. Veranstaltungen wie die Vielfalt Games oder ein Konzert für Jugendliche in der Stadthalle wurde n veranstaltet. Zudem leistete die Aktion einen öffentlichen Beitrag zum Tag der Demokratie mittels einem Luftballonstart vor dem Rathaus.
  • Murrhardt ist zudem Kulturstadt. Zahlreiche Veranstaltungen zeichnen die Kleinstadt aus. Beispielsweise der mit großem bürgerschaftlichem Engagement betriebene Sommerpalast. Ein Kulturfestival mit Musik, Varieté, Kabarett und Kulinarik in zwei im Stadtgarten aufgestellten Zirkuszelten. Rund 120 Bürgerinnen und Bürger tragen an den fünf Tagen im Sommer zum guten Gelingen des Kulturfestivals bei. Weitere Veranstaltungen wie die Internationale Klavierakademie oder Einrichtungen wie die Villa Franck, die Städtische Kunstsammlung, die zahlreichen Baudenkmale der Innenstadt oder das privat betriebene Carl-Schweizer-Museum runden das kulturelle Angebot ab.
  • Mit rund 900 ha Stadtwald verfügt die Stadt Murrhardt über ein einzigartiges Natur- und Erholungsrefugium. Attraktionen wie der Riesbergaussichtsturm, das Felsenmeer, der Römersee, der Waldlehrpfad, die Attraktionen am Brünnelesweg oder die Hörschbachwasserfälle sind einzigartige Anlaufpunkte für den Erholungssuchenden.
  • Die Stadt Murrhardt ist zudem Energiekommune: Die Stadtwerke betreiben fünf Nahwärmeversorgungsanlagen, die überwiegend mit Holzhackschnitzeln aus dem Murrhardter Wald befeuert werden. Damit können mehrere hunderttausend Liter Heizöl eingespart werden. Zudem wird zur regionalen Wertschöpfung beigetragen. Mittlerweile bestehen mehrere Bürgersolaranlagen auf öffentlichen und privaten Dächern.
  • Ein Naturparkzentrum bietet Informationen über den Naturpark „Schwäbisch Fränkischer Wald“. Eine Naturpark-Erlebnisschau bietet spannende Kurzfilme, attraktive Exponate und anschauliche Informationstafeln. Hier kann man sich Anregungen holen über die beeindruckende Natur der Schwäbisch-Fränkischen Waldberge, das Wirken der dort lebenden Menschen und das kulturelle Erbe des Naturparks.
  • Wer neugierig ist, wie neue Energie eine Stadt umkrempelt: Kommen Sie gern zu uns nach Murrhardt!

Details zur Kommune



Lassen Sie uns reden!

Armin Mößner

Bürgermeister

Rathaus - Marktplatz 10
71540 Murrhardt







Erfolgsprojekte dieser Kommune



Erhaltung von Biodiversität
Integration und Inklusion
Klimaschutz
Lehrpfade (Natur, Energie)
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Naturschutz
Ressourcenschutz
Umweltbildung
Umwelttrainer
Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Generationennetzwerk
Integration und Inklusion
Lehrpfade (Natur, Energie)
Lokale/alternative Währungen
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Naturschutz
Regionale Kreisläufe
Ressourcenschutz
Tauschen und Schenken
Umweltbildung
Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Klimaschutz
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Nachwachsende Rohstoffe
Weitersagen: