Suchergebnisse für: Bildung schweiz



Klimafarming e-learning: Ausbildung im Schweizer Hof Wies geplant

Franz Keiser im Hof Wies plant, jungen Menschen sein Wissen über erfolgreiches Klimafarming bzw. klimapositive Landwirtschaft,   worüber ich schon mehrfach berichtet habe,    weiterzugeben. Im Rahmen einer e-learning Plattform und über Praktika vor Ort erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich zu dieser Art, Landwirtschaft zu betreiben, weiterzubilden. Hier weitere Informationen zu dem aktuellen Vorhaben   und die …


74 Graswurzle-Initiativen im Nachbarland Schweiz

Auch in der Schweiz sind spannende Graswurzel-Entwicklungen im Gang – die dort so genannten Graswurzle-Initiativen 😉 Wir vernetzen uns lokal und thematisch. Die lokale Vernetzung liegt uns besonders am Herzen! Vor Ort werden gute Beziehungen gepflegt. Die Lokalgruppen treffen sich regelmässig, organisieren Aktivitäten und unterstützen sich im Aufbau von neuen Strukturen. Thematisch sind wir bis über die …


Ein freier Tag pro Woche: Etappe auf dem Weg zur Bildung der Zukunft?

Die langjährige Schulleiterin Margret Rasfeld   plädiert für regelmäßige Freiräume an unseren Schulen, in denen   ein  anderes Lernen erprobt werden kann und   Schüler*innen eigene Projekte verfolgen. Das bereitet die jungen Leute nicht nur deutlich besser auf   die   Arbeitswelt vor, sondern lässt sie auch   erfahren, welches Können und welche Interessen   in ihnen stecken. So sind aktuelle Themen …


Stiftung Herzkraftwerk: Neue Bildung braucht die Welt!

Die Stiftung   HERZkraftwerk   unterstützt ganzheitliche Bildungsarbeit. Sie ermöglicht Kindern mit- und voneinander zu lernen, individuelle Bildungsziele zu erreichen, sowie sich im sozialen Kontext zu entwickeln und wachsen zu können. Lernen findet wieder spielerisch, lebensnah, naturverbunden und im Kontakt statt, begleitet von Mentoren und Fachkräften. Auch familiäre Beziehungen werden gestärkt, in dem die Betreuung sichergestellt ist, …


Vision Erde – jetzt gestalten! Neue Initiative in der Schweiz

Die Graswurzeln der entstehenden Gesellschaft entfalten sich derzeit in atemberaubender Geschwindigkeit. Lassen Sie uns wieder einmal ins Nachbarland Schweiz schauen, wo Anna Pletscher & Team von   green world Systems   am Weben ist: Unser Ziel ist die soziale, ökologische und ökonomische Revitalisierung der Gesellschaft und Wirtschaft zum Wohle von Menschen, Natur und Leben. Wir sehen die …


Schweizer freie Schulen legen los – über Crowdfunding

Die Future-of-School bietet Kindern, Jugendlichen und junggebliebenen Menschen Lernangebote im hybriden Raum an. Dabei werden möglichst breitgefächerte Angebote physisch oder virtuell abgehalten. In kleinen Lernpartnerschaften werden Inhalte so interessengerecht erlernt und das Lerntempo selbstständig gesteuert. Gemeinsam mit realen Lerncoaches wird das Lernen geplant, durchgeführt und weiterentwickelt! => Für ein freies Lernen zur Menschwerdung! Aufgrund von …


Schulen vom Kopf auf die Beine stellen: Die Schweizer Schulinitiative Future of school

Der gerade gegründete Verein   Future-of-School   im Nachbarland Schweiz unterstützt   Schulen   und   Familien   in ihrer Funktion als treibende Kraft im Bildungssystem. Durch die Bereitstellung transparenter Informationen sowie die Förderung von Best-Practices  ermöglichen wir es Lehrkräften und Familien, die Grundlage für eine zukunftsorientierte Veränderung der Bildung zu schaffen. Dank einem Team aus Lehrpersonen, Pädagogen und Technikern ermöglichen wir …


Neue Bildungsstätten im Land – für die Welt von morgen

Die Welt von morgen werden Menschen gestalten, für die  Respekt vor der Schöpfung und Gemeinwohlökonomie selbstverständliche Grundlage aller Tätigkeiten sein wird. Menschen, die über eine ethische Grundausbildung verfügen. Wie können wir diese  Grundlagen vermitteln, damit junge Leute mit  Lebensfreude und  kreativer Schaffenskraft eine saubere Kreislaufwirtschaft, faire Verteilungsmodelle und ein regional vielfältiges Kulturlebens zum Blühen bringen? …


Unterstützung für klimapositiven Landwirtschafts-Pionierbetrieb in der Schweiz

Gestern habe ich mich vor Ort bei Franz Keiser im Hof Wies davon überzeugen lassen, dass und wie klimapositive Landwirtschaft praktisch funktioniert. Kurz gesagt: Kohlenstoff in die Erde statt CO2 in die Luft – über Strauchschnitt, Hackschnitzel, Pyrolyse, Biokohle, Mischung zu wertvollem Humus.   Details in einem früheren Blog.  Und es funktioniert: Das „Klima-Herz“ des Betriebes, …


Crowdfunding für klimapositiven Landwirtschaftsbetrieb war erfolgreich!

„Der erste & bisher einzige klimapositive Bauernhof der Schweiz braucht Deine Unterstützung! Die Keisers sind mit ihrer Terra Preta erfolgreich und haben gesunde Böden, doch finanziell bleibt es eng. Ein Crowdfunding-Projekt von   Hof Wies,   Wissenschaft,   Landwirtschaft   und   Umwelt,   Neuheim.“ So warb auf einer Crowdfunding Plattform die Schweizer Familie Keiser für Unterstützung ihres klimapositiven, auf Terra …