85276 Pfaffenhofen an der Ilm



  • Die bayerische Kleinstadt Pfaffenhofen a. d. Ilm liegt im Dreieck Ingolstadt, Augsburg und München.  Hier wird nachhaltige Stadtentwicklung mit klaren Leitlinien praktiziert, bei der sich BürgerInnen, Verwaltung und Stadtpolitik gleichermaßen engagieren.
  • Ein Jugendparlament gibt es hier bereits seit 1998. Das 2008 ins Leben gerufene und noch breiter angelegte Aktionsprogramm „PAF und DU“ startete intensive Bürgerdialoge über Stadtentwicklungsprozesse in Zukunftsworkshops und Planungswerkstätten.
  • Bei Umsetzung der Ideen ist die Stadtpolitik transparent: Die Bürgerschaft wird durch diverse OnlineDienste, wie z.B. den Livestream der öffentlichen Sitzungen des Stadtrates einbezogen.
  • Was ist dabei bislang entstanden? Zum Beispiel ein innovatives Biomasse-Heizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von 6 MW, das saubere Fernwärme für Rathaus, Bauamt, alle städtischen Schulen, Schwimmbad und einige Firmen bereitstellt. Dieses EE-Kraftwerk trug dazu bei,  daß Pfaffenhofen 2001 als erste deutsche Kommune das Klimaschutzziel aus dem Kyoto-Protokoll erreichte.
  • Die Stadt zeichnet sich durch eine lange Bio-Tradition sowie die Entwicklung Grüner Technologien bei der Lebensmittel-Erzeugung aus. Man setzt hier auf die Veredelung, Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel. Mitgeprägt hat diese Entwicklung die Firma Hipp, die seit vielen Jahrzehnten fest in Pfaffenhofen verwurzelt ist.
  • Als zukunftweisendes Modell für nachhaltige Stadtteilplanung, ökologisches Bauen und kluges Flächenressourcenmanagement steht das ecoQUARTIER.
  • Akzente setzt die Stadt auch bei generationenübergreifenden Bildungs- und Integrationsmaßnahmen. Eigens geschaffene Verwaltungsstellen wie das Bildungsbüro und das Sachgebiet Integration bieten hier Unterstützung an.
  • Mögen Sie unsere innovativen Erfolge vor Ort kennenlernen? Wir heißen Sie gerne willkommen in unserer Stadt im Herzen Bayerns.


Lassen Sie uns reden!

Thomas Herker

Bürgermeister

Hauptplatz 18
85276 Pfaffenhofen an der Ilm