FaiRegio Weltladen Andernach

Fakten:  Angebot fair gehandelter  Waren und  regional erzeugter  Produkte

Anliegen: fairer Handel, ökologischer Anbau, Integration benachteiligter Menschen

Akteure: Aktion Eine Welt Andernach e. V. und Perspektive gGmbH

Meilensteine: 2010 gegründet

Erfolgsfaktoren: vertrauensvolles Miteinander von BürgerInnen und Stadtverwaltung

  • Biologische Landwirtschaft
  • Integration und Inklusion
  • Klimaschutz
  • Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Naturschutz
  • Regionale Kreisläufe
  • Ressourcenschutz
  • Umweltbildung
  • Verpackungsfreie Verteilung


Fakten: Hier werden   fair gehandelte  Waren und   regional erzeugte  Produkte angeboten: Gemüse, Obst und Fleisch aus der Andernacher Permakultur sowie weitere regionale Naturprodukte von Kleinbauern, Imkern und Winzern. Im Laden finden Langzeitarbeitslose sowie behinderte Menschen der Region Betätigungsfelder.

Geschichte: Die Mitglieder des ehrenamtlich tätigen Fördervereins „Aktion Eine Welt Andernach e. V.“ und der   Andernacher Perspektive gGmbH gingen 2010 eine Kooperation ein, aus der dieser Laden hervorging.

Erfolgsfaktoren: Aufeinanderzugehen eines Bürgervereins, einer regional tätigen gGmbH  und der Stadtverwaltung haben das wegweisende Projekt mit vielen Nachhaltigkeits-Facetten möglich gemacht.



Lassen Sie uns reden!

Doris Jonas

Hochstraße 53
56626 Andernach







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Biologische Landwirtschaft
Erhaltung von Biodiversität
Integration und Inklusion
Klimaschutz
Lehrpfade (Natur, Energie)
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Naturschutz
Null Emission
Permakultur
Regionale Kreisläufe
Ressourcenschutz
Umweltbildung
Weitersagen:


Erhaltung von Biodiversität
Klimaschutz
Lehrpfade (Natur, Energie)
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Naturschutz
Permakultur
Regionale Kreisläufe
Umweltbildung
Weitersagen: