OYA – positiver Journalismus aus dem Dorf für die Welt

Fakten: Print- und Online Zeitschrift über soziale und ökologische Innovationen, Auflage von 10.000 Exemplaren

Anliegen: engagierter Journalismus für sozial-ökologischen gesellschaftlichen Wandel

Akteure: Redaktions- und Herausgeberteam in Klein Jasedow, eng vernetzt mit Engagierten im nationalen und internationalen Raum

Meilensteine: 2010 Gründung, bislang 4.100 Abonnements

Finanzierung: Eigenfinanzierung

Erfolgsfaktoren: Enge Vernetzung von für die Transformation sich engagierenden Menschen

Internetseite
  • Erhaltung von Biodiversität
  • Integration und Inklusion
  • Lokale/alternative Währungen
  • Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
  • Naturschutz
  • Tauschen und Schenken
  • Umweltbildung
  • Verpackungsfreie Verteilung


Fakten: In der Gemeinschaft Klein Jasedow wird ein Print- und Online Journal betrieben: Mit Reportagen, Essays, Berichten und Interviews werden neue soziale und ökologische Ansätze in Unternehmen, in Gesundheitsprojekten, in Ökodörfern und Lebensgemeinschaften portraitiert. Erscheint alle 2 Monate in einer Auflage von 10.000 Exemplaren.

Geschichte: 2010 gegründet als Genossenschaft mit heute 350 Mitgliedern.

Erfolgsfaktoren: Vertrauensvolles Miteinander von Lokalpolitik und den im Projekt engagierten Personen.



Lassen Sie uns reden!

Lara Mallien

Chefredaktion

Am See 1
17440 Klein Jasedow







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Biologische Landwirtschaft
Erhaltung von Biodiversität
Lehrpfade (Natur, Energie)
Naturschutz
Permakultur
Regionale Kreisläufe
Umweltbildung
Umwelttrainer
Weitersagen:


Biologische Landwirtschaft
Erhaltung von Biodiversität
Genossenschaften
Lehrpfade (Natur, Energie)
Naturschutz
Permakultur
Regionale Kreisläufe
Umweltbildung
Weitersagen: