Fair Trade Gemeinde Dornstadt

Fakten: 5 Kriterien für Fair Trade Towns sind in Dornstadt erfüllt

Anliegen: intragenerationelle Gerechtigkeit

Akteure: Gemeindeverwaltung und Lokalpolitik, Akteure des Handels sowie in Schulen, Vereinen und Kirchen

Meilensteine: seit 2013 offizielle Auszeichnung als Fair Trade Town

Erfolgsfaktoren: Ratsbeschluss, eine Steuerungsgruppe und regelmäßige Berichte in den regionalen Medien

  • Generationennetzwerk
  • Integration und Inklusion
  • Miteinander aller Bevölkerungsgruppen


Fakten: Dornstadt erfüllt die Kriterien einer Fair Trade Town und ist damit eine von etwa 1.400 Fairtrade Towns in 24 Ländern der Welt.  In den lokalen Einzelhandelsgeschäften und bei Floristen sowie in Cafés und Restaurants werden mindestens zwei Produkte aus fairem Handel angeboten. In Schulen, Vereinen und Kirchen werden Produkte aus fairem Handel  verwendet.

Geschichte: Mehrere  Gemeinderatsbeschlüsse gegen Kinderarbeit,  für fair gehandelte Produkte und eine nachhaltige Beschaffung wurden gefasst und umgesetzt. 2013 erhielt Dornstadt die offizielle Auszeichnung als Fair Trade Town.

Erfolgsfaktoren: Ratsbeschlüsse, eine Steuerungsgruppe und regelmäßige Berichte in den regionalen Medien sichern den Erfolg.



Lassen Sie uns reden!

Susanne Berger

Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchplatz 2
89160 Dornstadt







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Generationennetzwerk
Integration und Inklusion
Lehrpfade (Natur, Energie)
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Naturschutz
Umweltbildung
Weitersagen:


Erneuerbare Energie
Genossenschaften
Klimaschutz
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Null Emission
Regionale Kreisläufe
Ressourcenschutz
Weitersagen: