Energiestadt Wunsiedel

Fakten: Wärme und Strom werden komplett mit regionalen EE Ressourcen erzeugt

Anliegen: Nachweis, dass konsequent dezentrale Energieversorgung möglich ist

Akteure: Stadtverwaltung, Stadtwerke, Bürger

Meilensteine: Seit 2010 wird der "Wunsiedeler Weg" über Beschlüsse im Stadtrat umgesetzt

Finanzierung: Mix aus Bürgerkapital und Investitionen durch lokale Unternehmen

Erfolgsfaktoren: Kreatives und vertrauensvolles Miteinander der Akteursgruppen, Ratsbeschlüsse weisen klar den Weg

Internetseite
  • Erneuerbare Energie
  • Klimaschutz
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Null Emission
  • Produktion von EE Anlagen
  • Regionale Kreisläufe
  • Rekommunalisierung von Infrastruktur
  • Ressourcenschutz


Fakten: Stadtpolitik, Verwaltung und Stadtwerke haben mit 2.5 Millionen Euro Bürgerkapital die Umsetzung einer konsequent dezentralen 100% EE-Wärme und 100% EE-Strom-Eigenversorgung umgesetzt. Der mit 8.4 MW leistungsstärkste  Stromspeicher Bayerns sowie ein Haus der Energiezukunft wurden 2018 eingeweiht.

Geschichte: Seit ca. 2010 schrieb der Wunsiedeler Stadtrat den „Wunsiedeler Weg“ einer dezentralen Energiewende fest und setzt ihn seitdem schrittweise um.

Erfolgsfaktoren: Vertrauen zwischen BürgerInnen, den Stadtwerken und einem starken Bürgermeister haben die Erfolge möglich gemacht.



Lassen Sie uns reden!

Karl-Willi Beck

Bürgermeister

Marktplatz 6
95632 Wunsiedel







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Erhaltung von Biodiversität
Lehrpfade (Natur, Energie)
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Umweltbildung
Umwelttrainer
Weitersagen:


Generationennetzwerk
Integration und Inklusion
Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Regionale Kreisläufe
Rekommunalisierung von Infrastruktur
Tauschen und Schenken
Umweltbildung
Weitersagen: