Bioenergie Rosenow

Fakten: BGA mit 600 kW elektrisch und 550 kW thermisch

Anliegen: Energieerzeugung vor Ort mit regionalen Rohstoffen

Akteure: landwirtschaftliche Betriebsgemeinschaft

Meilensteine: 2011 errichtet

Finanzierung: Eigenfinanzierung der GmbH

Erfolgsfaktoren: Kooperation mit Kommune

  • Erneuerbare Energie
  • Klimaschutz
  • Regionale Kreisläufe


Fakten: Die Biogasanlage nutzt Energiepflanzen von 200 ha umliegenden Acker- und Grünlandlächen sowie Mist und Gülle von Hühnern und Rindern aus dem Umland als Gärsubstrat. Ein Blockheizkraftwerk hat eine Leistung 600 kW elektrisch und 550 kW thermisch.

Geschichte: Mehrere Landwirte der Gemeinde schlossen sich 2011 zu einer  Betriebsgemeinschaft (GmbH) zusammen und errichteten BGA sowie BHKW. Strom wird derzeit ins Netz eingespeist, Wärme wird ans Dorf geliefert.

Erfolgsfaktoren: Die Überzeugung, dass regionale Energieerzeugung eine sinnvolle Option auch als Standbein für Landwirte ist und die enge Zusammenarbeit mit Gemeinde und Bevölkerung im Ort.



Lassen Sie uns reden!

Sönke Andresen

stv. Bürgermeister

17091 Rosenow
Kleether Weg 7







Weitere Erfolgsprojekte dieser Kommune



Miteinander aller Bevölkerungsgruppen
Regionale Kreisläufe
Ressourcenschutz
Weitersagen:


Weitersagen: